top of page
  • AutorenbildAntje

Odem - Jeder Atemzug eine neue Chance

Aktualisiert: 18. Feb. 2021


Kennst du dieses Gefühl: du hast wieder versagt und bist davon überzeugt, dass dir dieses Mal niemand mehr vergeben kann? Sogar Gott kann dich nicht mehr anschauen; oder!?

Doch; Gott kann! Und das liegt nicht daran, dass er sowieso alles, außer sündigen kann, sondern daran, dass er dich von ganzem Herzen liebt. Überleg doch mal: wen kennst du, der sein Leben oder das seines eigenen Kindes, das er oder sie über alles liebt, für dich hingeben und dir dann statt mit Hass, trotzdem mit Liebe begegnen würde? Ich denke die Anzahl an Menschen, die das für dich machen würden läuft gegen Null, aber Gott hat genau das für uns, für dich getan.

Auch ich falle oft, da ich ja auch nur ein begnadeter Sünder bin. Ja, mir wurde vergeben, aber ich bleibe nicht desto trotz vorerst in dieser gefallenen Welt, in meinem gefallenen Körper und somit werde ich immer wieder schlechte Dinge tun, also sündigen. Doch obwohl Gott das wusste, gab er alles für dich und mich. Ich als Mensch hätte mir vermutlich gedacht: "Es lohnt sich nicht alles zu geben, wenn ich nichts zurück bekomme. Warum soll ich alles hingeben, was ich liebe, wenn ich weiß, dass mir sowieso immer wieder ins Gesicht gespuckt wird (bildlich gesprochen)?" Aber Gott ist anders, weil er die Liebe selbst ist! Und weißt du was? Er würde es jeder Zeit wieder tun, weil er dich liebt!

Klingt ja schön und gut, aber woher will ich, woher kannst du wissen, dass Gott dir vergeben hat? Die Frage kommt vielleicht das ein oder andere Mal auf. Denn wir tun Dinge, die wir selbst so schlimm finden und so unverzeihlich, dass wir einfach nicht glauben können, dass Gott uns vergeben hat und weiter liebt wie bisher. Ich denke, dass das in Ordnung ist, solange wir nicht an diesem Punkt stehen bleiben. Denn wir, du kannst prüfen, ob Gott dir vergeben hat: Atme einmal tief ein und dann wieder aus; und ob du jetzt wieder einatmest, hängt komplett von Gottes Gnade ab. Überleg doch mal: Würde er dich wieder einatmen, also weiter leben lassen, wenn er dich hassen würde, wenn er dir nicht mehr vergeben wollen würde?

Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.

1. Johannes 1, 9



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page