top of page
  • AutorenbildAntje

Geht es nur ums Geld? - Meine Gründe für den neuen Shop

Der ein oder andere wird mittlerweile mitbekommen habe, dass ich mich selbstständig machen will. Ab dem 1. September gibt es zusätzlich zu meinem Blog Odem.today noch einen Shop unter dem selben Link.

Aber mir ist es wichtig, dass du weißt, warum ich das eigentlich mache. Ich bin weder auf Geld noch auf Ruhm aus. Mir geht es darum, Gott groß zu machen. Ich will mein ganzes Leben in Gottes Dienst stellen und zwar nicht nur in der Gemeinde oder in meiner Freizeit, sondern jeden Tag in meinem Leben, 24 Stunden am Tag.

Versteh mich bitte nicht falsch. Das sollen und dürfen wie sowieso, aber ich will auch meine Arbeitszeit aktiv in Gottes Reich investieren.

In den letzten zwei Jahren hat Gott besonders viel an mir gearbeitet und tut es noch. In dieser Zeit, in der ich viele Fragen an Gott hatte, viel Schmerz und Leid erlebt habe, hat Gott angefangen zu wirken.

Da ich seit einigen Jahren blogge, wird es dich nicht überraschen, dass ich es liebe zu schreiben. Das mache ich auch, wenn es mir schlecht geht. Jedes Mal, wenn ich an meine Grenzen kam, habe ich meine Fragen und Sorgen auf Papier vor Gott gebracht. Das geniale daran war, dass Gott dieses Chaos in meinem Kopf durch das Schreiben in eine mehr oder weniger ordentliche Form gebracht hat. Vor etwa zwei Jahren blickte ich das erste Mal erstaunt auf die, von mir geschriebenen Worte, nur um festzustellen, dass sie die Form eines Gedichtes hatten. Gott hat mein Chaos genutzt und einen Poetry Slam geschrieben. Ich sage, dass Gott ihn geschrieben hat, weil ich selbst das nicht kann. Diese Gedichte entstehen jedes Mal, wenn ich mit meinem Schmerz zu Gott komme. Er ordnet meine Gedanken und lenkt sie wieder in die richtige Richtung: hin zu ihm.


Vor kurzem durfte ich diese Gedanken im Studio eines Freundes aufnehmen und möchte sie nun monatlich mit dir teilen. Ich bin davon überzeugt, dass Gott unser Leid zum Segen für andere nutzten kann und will mich dafür gerne zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund darfst du seit dem 30. August jeden Monat ein neues dieser „Gedichte“ auf YouTube erwarten.


Kurz darauf legte Gott es mir aufs Herz sein Wort, seine Liebe auch auf andere Arten und Weisen weiter zu tragen. „Tragen“ ist hier das Stichwort. Denn durch seine Gnade durfte ich anfangen Pullis, T-Shirts, Sticker und noch einiges mehr zu designen. Die Resultate gibt es, wie gesagt, ab September für euch zu kaufen. Dabei geht es mir vor allem darum, dass unser Umfeld sieht, dass wir Kinder Gottes sind. Ich bin davon überzeugt, dass wir ein Zeugnis, ein Licht in dieser Welt sein sollen. Warum also nicht auch mit unserer Kleidung?!


Ich bete, dass dadurch Gespräche entstehen und Herzen verändert werden. Ja, es sind nur Klamotten, aber warum sollten wir so etwas alltägliches nicht auch zur Ehre Gottes nutzen. Gott sollte und will ein Teil unseres Alltags sein. Er will unser Leben sein. Ich persönlich will, dass mein Umfeld sieht zu wem ich gehöre. Natürlich sollten unsere Taten lauter sprechen, als unsere Kleidung, aber ich bete, dass diese Oberteile so manch einen im Vorbei-gehen bewegen und vielleicht entstehen so auch interessante Gespräche, bei denen du ein Zeugnis sein kannst.


Dabei will ich es aber nicht belassen. Ich will, dass dieses, nennen wir es mal „Projekt“ darüber hinaus wirkt. Ich will, dass es möglichst viel bewirkt und Gott möglichst viel Ehre bringt. Aus diesem Grund wird ein Euro pro Einkauf an eine Mission beziehungsweise eine gemeinnützige Organisation gespendet. Ich habe eine Liste erstellt, aus der du jeden Monat eine Organisation, eine Familie, ein Projekt wählen kannst, an die diese Einnahmen gehen. Die Mehrheit entscheidet jeweils, wem in welchem Monat geholfen wird.

Sei auch du dabei! Hilf mir Diener Gottes auf der ganzen Welt zu unterstützen!


Natürlich wirst du über jede Familie, Organisation, Mission und ähnliches immer in meinem Blog informiert, damit du auch weißt, wohin dein Geld geht.


Ich bin gespannt, was Gott mit Odem.today noch vor hat und hoffe, dass du dabei bist.


Lass uns Gott die Ehre bringen und an seinem Reich mitbauen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page