top of page
  • AutorenbildAntje

Bücher, die mir geholfen haben geistlich zu wachsen

„Ich beginne plötzlich zu erkennen, wer Gott wirklich ist.“– Ben, 29

„Du sprichst die Realität an, die viele Christen verdrängen, und zeigst den Weg aus ihr heraus.“– Jannik , 23


Pastoren schauen Pornos.

Kirchenmitglieder streiten sich.

Millennials verlassen die Kirche.

Die evangelikale Welt braucht eine geistlich-moralische Erweckung! Doch für eine Generation, die tief im Sumpf ihrer Abhängigkeiten und Süchte steckt, scheint die Hoffnung verloren ...

… gäbe es nicht einen Gott, der auch heute noch Kraft hat, Menschen zu verändern.

In seinem Buch zeigt Natha den Schlüssel, um wirklich mit Gott zu leben. Keine Theorie, sondern bewährte Praxis, durch die schon viele den Weg in ein erfülltes Leben mit Gott finden konnten.

Mit lebensnahen Beispielen, Bibelauslegung und vielen praktischen Tipps geht Natha auf folgende Themen ein:

  • Dekonstruktion: Warum Millennials die Kirche verlassen

  • Metamodernismus: Wie man in einer lauten Welt Klarheit gewinnt

  • Pornografie & Süchte: Wie man anfängt, einen heiligen Lebensstil zu leben

  • Ablenkung & Soziale Medien: Wie man Gott täglich leidenschaftlich liebt

  • Das evangelikale Gottesbild: Wie können wir Gott wieder sehen?

Ab und zu erscheint ein Buch, das einen richtig umhaut.

„Überrascht von Furcht“ ist so ein Buch.

Natha hat mit seinen Animationsvideos, seiner Musik, Online-Kursen und Predigten viele Christen aus allen Lebensbereichen erreicht und inspiriert. Durch seine Plattform Crosspaint auf YouTube und Instagram ist er zu einer Stimme für Millennials und die Generation Y geworden.

Jetzt bietet er zum ersten Mal den Kern seiner Botschaft in einem kompakten, zugänglichen und zeitlosen Format an: das Buch.

Mit einer Mischung aus kraftvollen Geschichten, verständlichen Illustrationen und eindringlichen Tipps, zeigt Natha was es bedeutet, ein junger Mensch in der heutigen kulturellen Dynamik zu sein.

Im Kern geht es in diesem Buch darum, warum sich Menschen von ihrem Glauben abwenden, um ihre Neigung zur Ablenkung durch soziale Medien, um Pornografie, Streaming und Gaming. Und trotz alledem bietet es Hoffnung, die in einem tieferen und umfassenderen Verständnis der Furcht liegt. Es mag kontra-intuitiv klingen, aber genau das macht dieses Buch so faszinierend.

Dieses biblische Konzept hat das Potenzial, dir ein komplett neuen Blick auf Gott zu geben und dich in eine Intimität mit Ihm zu führen, wie du sie noch nie erlebt hast.

Der Autor nimmt dich mit auf eine Reise durch die schwierigen Themen, mit denen die heutige junge Generation konfrontiert ist, und das in einem Schreibstil, der kurz, prägnant und manchmal sehr direkt ist.

Hier ist, was die Leute sagen:

Dieses Buch ist nichts für dich, wenn ...

… du kein Realtalk vertragen kannst (Ben, 18)

… du nichts an deinem Leben ändern willst (Matt, 21)

… du um jeden Preis in deiner Komfortzone bleiben willst (Anna, 24)

… du nicht bereit bist, die Bibel als Autorität in deinem Leben anzuerkennen (Steffen, 19)

… du nicht willst, dass dich jemand herausfordert (Isabella, 20).

Aber dieses Buch ist etwas für dich, wenn ...

… du dich nach wahrer Erweckung in deinem persönlichen Leben sehnst (Tim, 23)

… du dich nach echter Erweckung in deiner Gemeinde sehnst (Nina, 25)

… du deine Sucht loswerden willst (Kayla, 26)

… du deine wahre Identität finden willst (Beverly, 20)

… du für das Wort Gottes begeistert werden willst (Alex, 35)

… du Motivation brauchst, um deine Bibel zu lesen (Ann, 16)

… du wissen willst, wie und wo du mit der Veränderung anfangen sollst (Jean, 29).


„Es hat mir die Augen für mein Menschsein und Gottes Genialität geöffnet.“– Lukas, 30

„Durch das Buch wurde mir Gottes persönliche Liebe zu mir offenbar. Für mich war es zutiefst ergreifend zu erkennen, dass Gott eine tiefe intime Beziehung mit mir führen will.“– Emily, 26 Männer schreien nach Vätern. Frauen suchen nach Anerkennung. Alle sehnen sich nach einem aufmerksamen Blick. Das ist keine Beschreibung einer Jugendanstalt, sondern der Zustand der Kirche im 21. Jahrhundert. Was sich dahinter verbirgt, ist ein lautloser Schrei nach Liebe.

Liebe – das Thema, über das alle singen und auf das sich doch niemand einen Reim machen kann. Liebe – das Thema, das in keiner Predigt fehlen darf, aber was wir in unserem Leben vermissen. Wie auch in seinem letzten Buch „Überrascht von Furcht“ spricht Natha ein Thema an, was brandaktuell und relevant für junge und ältere Menschen ist. Vielleicht das wichtigste Thema. Überraschend dabei ist seine Herangehensweise. „Überrascht von Liebe” ist nicht das x-te Buch über die Liebe Gottes, sondern es zeigt dir ganz praktisch, warum du vielleicht immun geworden bist, die Liebe Gottes zu empfangen. Sprich: Gott liebt dich, aber du merkst es nicht. Du bist kalt geworden. Oder zumindest lauwarm. Dieses Buch hat das Potenzial, deine Sicht auf Gottes Liebe ganz neu zu definieren und in dir eine brennende Hingabe zu entfachen. Mit lebensnahen Beispielen, Bibelauslegung und vielen praktischen Tipps geht Natha auf folgende Themen ein:

  • Cancel Culture: Warum sie vor der Kirche nicht Halt macht

  • Liebescheck: Wie du deinen blinden Fleck findest

  • Jugendexodus: Warum junge Menschen gehen

  • Identitätsprobleme: Warum wir die Liebe Gottes nicht richtig verstehen

  • Soziale Medien: Wie echte Liebe unser Suchtverhalten komplett verändert

  • Pornografie & Süchte: Warum das Gesetz die falsche Lösung ist

  • Kultur: Wie wir aufhören können, uns wegen Äußerlichkeiten zu streiten

  • Jüngerschaft: Wie du die Flamme der Liebe richtig auflodern lässt

Wenn dich „Überrascht von Furcht“ (Bestseller 2021) umgehauen hat, ist dieses Buch Pflichtlektüre!

Natha hat mit seinen Predigten, Liedern und Videos viele Christen aus allen Lebensbereichen erreicht und inspiriert. Durch seine Plattform Crosspaint auf YouTube und Instagram ist er zu einer Stimme für Millennials und die Generation Z geworden.

Mit einer Mischung aus kraftvollen Geschichten, verständlichen Illustrationen und eindringlichen Tipps, zeigt Natha, was es bedeutet, ein junger Mensch in der heutigen kulturellen Dynamik zu sein.

Im Kern geht es in diesem Buch darum, dir ein tieferes und umfassenderes Verständnis der Liebe zu geben und aufzuzeigen, dass Gott dich individuell, persönlich und inniglich liebt.

Der Autor nimmt dich mit auf eine Reise durch die schwierigen Themen, mit denen die junge Generation von heute konfrontiert ist, und das in einem Schreibstil, der kurz, prägnant und manchmal sehr direkt ist.

Dieses Buch ist nichts für dich, wenn …

  • … du nicht willst, dass dich jemand herausfordert. Genau wie beim letzten Buch.

  • … du keine wirkliche Liebe zur Kirche hast.

  • … du nichts an deinem Leben ändern willst.

  • … du um jeden Preis in deiner Komfortzone bleiben willst.

  • … du nicht bereit bist, die Bibel als Autorität in deinem Leben anzuerkennen.

Aber dieses Buch ist etwas für dich, wenn ...

  • … du verstehen willst, wie sehr Gott dich liebt.

  • … du lernen willst, andere zu lieben, obwohl sie manche Dinge anders sehen.

  • … du dich nach wahrer Erweckung in deinem persönlichen Leben sehnst.

  • … du dich nach echter Erweckung in deiner Gemeinde sehnst.

  • … du deine wahre Identität finden willst.


Es ist an der Zeit aufzustehen und zu erkennen, für welche Freiheit und Kraft du geschaffen wurdest! Die Welt braucht Frauen mit Dynamit im Herzen, die das verteidigen und zurückerobern, was ihnen anvertraut wurde. Denn Gott sieht in seinen Töchtern keine harmlosen Geschöpfe, sondern leidenschaftliche Streiterinnen für ihn und sein Reich. Wie du in dieser Identität leben und das eigene Wirkungsfeld für Gottes Anliegen einnehmen kannst, zeigt Inka Hammond anhand ihrer persönlichen Geschichte, biblischer Bezüge und weiser Einsichten. Dabei geht es auch darum, Verletzungen, Hoffnungslosigkeit oder manche Bequemlichkeit hinter dir zu lassen und deine Beziehung zu Christus zu vertiefen.


Debora Sommer hat sich aufgemacht, dem Geheimnis blühenden Lebens auf die Spur zu kommen. Wieso gelingt es manchen Menschen, trotz schwierigster Lebensumstände zu blühen, während andere daran kaputtgehen? Warum schielen wir so oft sehnsüchtig auf die Lebensgärten anderer? Die gute Nachricht ist: Blühendes Leben ist jederzeit möglich. Ungeachtet der Lebensumstände. Jeder kann dort, wo er gepflanzt ist, aufblühen und reiche Frucht bringen. Allerdings gibt es einige Faktoren, die das Blühen hindern, und andere, die es fördern. Welche das sind und wie eine gesunde Verwurzelung aussehen kann, die letztlich die entscheidende Voraussetzung für ein erneutes Aufblühen ist, zeigt Debora Sommer anhand vieler persönlicher Geschichten und praktischer Tipps einfühlsam auf. Fragen zum Weiterdenken helfen dem Leser, das Gelesene ganz konkret auf die eigene Lebenssituation zu übertragen.



*Die Beschreibungen sind Amazon.de entnommen. Bezahlte Werbepartnerschaft.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page